Zubehör und Motoren | TGB Group Technologies
19750
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19750,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Zubehör und Motoren


Tragen:

Es ist ein mechanisches Element, das die Reibung zwischen einer Achse und den damit verbundenen Teilen durch innenliegende Wälzkörper verringert, die als Unterstützung für die Übertragung der Lasten dient und deren Drehung erleichtert.

 

Das Drehelement, das bei der Herstellung des Lagers verwendet werden kann, können Kugeln, Rollen oder Nadeln sein. Die Lager können auch nach der Richtung der Belastung klassifiziert werden, die sie tragen: axial, radial oder eine Kombination aus beiden.

 

Der radiale Typ ist derjenige, der radiale Spannungen unterstützt. Dies sind Kräfte in der Richtung normal zu der Richtung, die durch die Mitte seiner Achse verläuft (wie bei einem Rad). Der axiale Typ ist, wenn er Anstrengungen in Richtung seiner Achse unterstützt (wie ein Gelenk) ); und axial-radial, wenn beide sie tragen können.

 

Jede Lagerklasse weist Eigenschaften auf, die von ihrer Konstruktion abhängen und für jede Anwendung mehr oder weniger geeignet sind.

 

Von den verschiedenen Typen fallen folgende auf:

  • Rillenkugellager
  • Axialkugellager (Einzel- oder Doppeleffekt)
  • Zylinderrollenlager (ein- oder zweireihig)
  • Kegelrollenlager
  • Nadellager

Planetare:

Die Planetarien reduzieren die Motordrehzahl, indem sie das Ausgangsdrehmoment auf das Maximum erhöhen. Diese können von uns als an die Bedürfnisse des Kunden angepasste Lösung für Module zusammen mit dem Motor sowie mit Ritzeln für Kronen geliefert werden.

Motorisierungen:

Je nach Fall und Kundenwunsch werden unterschiedliche Motorlösungen angeboten. Am häufigsten werden die hydraulischen verwendet (wir arbeiten mit einem Bereich von 25 bis 400 cm3 / U). elektrische Gleichstrommotoren mit eingebauter Untersetzung (Option, die mit oder ohne Geber geliefert werden kann) und Elektromotoren mit Wechselstrom, die mit allen Arten von Untersetzungsgetriebe (den häufigsten Bereichen zwischen 0,09 und 3 kW Leistung) geliefert werden können.

Es besteht auch die Möglichkeit, Kurbeln oder manuelle Systeme zu konstruieren.

Klicken Sie hier, um unser Handbuch anzuzeigen und herunterzuladen

Handbücher

 

Mehr sehen